Was kann ich für mein Land tun?

Die wichtigsten Fragen welche man sich als Politiker stellen kann sind: Was bringt es den Bürgern? Was bringt es dem Land? Dies sollten die ersten und letzten Gedanken bei jeder politischen Entscheidung sein. Ich versuche stets Politik auf Basis eines christlichen-humanistischen Menschenbildes zu machen, auf der Grundlage der Menschenwürde und…

weiter lesen

Danke für 3.702 Vorzugsstimmen!

Am vergangenen Sonntag war es schließlich so weit. Nach einem der intensivsten Wahlkämpfe, die ich miterleben durfte, wurde endlich über die Zukunft Österreichs abgestimmt und das Ergebnis ist für uns im Team Kurz phänomenal! Die Volkspartei ist erstmals seit 2002 wieder die Nr. 1 im Land und was mich als…

weiter lesen

Eigentum fördern und beschützen.

Ein großes Thema bei meinen Gesprächen auf meiner Sommertour17 war das Thema Eigentum. Einerseits die Frage, wie man sich Eigentum schaffen kann und andererseits wie man es beschützen kann. Und zwar vor Einbrechern und staatlichen Eingriffen gleichermaßen. Aus meiner Sicht ist das Eigentum eine der Voraussetzungen für eine freie und…

weiter lesen

Hörndlwald (vorerst) gerettet – jetzt noch die Rückwidmung!

Der Hörndlwald in Hietzing sollte nach dem Plan der Wiener Stadtregierung den Baumaschinen zum Opfer fallen und einem psychiatrischen Krankenhaus weichen. Obwohl er ein Landschaftsschutzgebiet ist und für die Hietzingerinnen und Hietzingern ein beliebtes Ausflugs- und Naherholungsgebiet. Ich habe in enger Abstimmung mit Bezirksvorsteherin Silke Kobald den Protest gegen dieses…

weiter lesen

Meine Sommertour 2017

Alle zwei Jahre nutze ich die Sommermonate um eine ausgedehnte Besuchstour durch meinen Wahlkreis zu machen. Heuer ist es wieder so weit und ich freue mich darauf in den nächsten 6 Wochen mit Ihnen über Ihre Wünsche und Forderungen an die Politik zu sprechen. Diese Gespräche prägen meine Arbeit im…

weiter lesen

Die heiligen Kühe

Mit seinen Ansagen läuft Bundeskanzler Kern bei uns offene Türen ein! Vizekanzler Mitterlehner hat den Ball gleich aufgegriffen und von den Sozialpartnern verlangt sich zu ändern. Die Sozialpartner müssten “die Interessen des Standortes und die internationale Ebene in den Fokus rücken, nicht nur das, was sie der eigenen Klientel gerade…

weiter lesen

Da kann nicht jeder mit

Damit sich unser System erneuern kann, müssen sich zuerst die Parteien grundlegend ändern. Ich bin stolz darauf, dass die ÖVP in Wien hier mit Gernot Blümel mutig voran geht. Wir wollen Schluss machen mit den ewigen Packeleien – gerade in Häupl’s Wien. Da kann natürlich nicht jeder mit. Denn Packeleien…

weiter lesen