Da kann nicht jeder mit

ffd4ac71-4d06-4a05-aa97-e9a6514b989b

Damit sich unser System erneuern kann, müssen sich zuerst die Parteien grundlegend ändern. Ich bin stolz darauf, dass die ÖVP in Wien hier mit Gernot Blümel mutig voran geht. Wir wollen Schluss machen mit den ewigen Packeleien – gerade in Häupl’s Wien.

Da kann natürlich nicht jeder mit. Denn Packeleien bedeuten, dass auch für die Kleinen ein paar Brotkrümel abfallen und viel zu oft haben sich so manche nach diesen Brotkrümeln gestreckt. Damit ist nun Schluss!

Die Wiener ÖVP geht in die Offensive! Für uns ist die soziale Frage unserer Zeit die Ausbeutung des Mittelstandes. Dieses Thema haben wir am Landesparteitag bereits ins Zentrum gerückt. Dieses Thema wird Schwerpunkt unserer politischen Arbeit sein.

Wir brauchen einen Richtungswechsel für die Leistungsbereiten und einen „New Deal“ für den Mittelstand!

  • Das Recht auf Selbstständigkeit sowie die Erhöhung der Selbstständigenquote
  • Weniger Bürokratie, mehr Freiheit, mehr Chancen!
  • Arbeitnehmerschutz darf nicht Arbeitgeberbestrafung bedeuten
  • Eigentum statt Abhängigkeit

Dafür kämpfen wir auf allen Ebenen. Als Wiener Oppositionspartei müssen wir dabei auch keine Kompromisse eingehen, sondern können geradlinig bleiben. Für mich ist das eine gute Entwicklung.

Für andere offenbar nicht. So ist der ehemalige Klubobmann der Bezirks-ÖVP im 23. Bezirk aus der Partei ausgetreten. Dies sei nicht mehr “seine ÖVP”.

Er ist entschuldigt.

Kommentare

Kommentare

Kommentare sind geschlossen