Penzing tanzt ins Jahr 2012

Der Ball der Sinne unter dem Motto “Die goldenen Zwanziger – la vie est noire” konnte heuer ein kleines Jubiläum feiern, fand er bereits zum 10. Mal im barocken Ambiente des Schloß Miller-Aichholz statt. Dieser Ball ist mittlerweile für viele Penzingerinnen und Penzinger zu einem Fixpunkt der Wiener Ballsaison geworden,…

weiter lesen

Untersuchungsausschuss: Bevor die Akten ins Parlament kommen…

Trotz der mittlerweile über 100.000 Seiten vorliegenden Dokumenten sind anscheinend noch immer einige wichtige Unterlagen nicht geliefert worden sind. Woher ich das weiß? Nun, sie wurden gestern in der Zeitschrift “News” abgedruckt. Vorgestern Mittwoch tagte wieder der Untersuchungsausschuss zur Klärung diverser Korruptionsfälle im staatsnahen Bereich. Nachdem vor Weihnachten die Lieferung…

weiter lesen

Erstmals wird Bundeshymne samt Melodie und Text gesetzlich verankert

In der heutigen Sitzung des Verfassungsausschusses wird neben anderen Punkten auch die Änderung der Bundeshymne beraten und voraussichtlich auch beschlossen. Grundlage ist ein Initiativantrag von ÖVP, SPÖ und den Grünen. “Die – auch sprachliche – Gleichstellung von Frauen und Männern ist gelebte Realität und Selbstverständlichkeit geworden. Mit der Änderung der…

weiter lesen

Strache setzt falsche Prioritäten

“Die Diskussion über die Änderung der Bundeshymne ist uns wichtig, aber es gibt in Zeiten der Schuldenkrise andere Prioritäten. Daher sind wir gegen die von der FPÖ angestrengte Änderung der Tagesordnung, um die Debatte über die Bundeshymne der Debatte über die Bewältigung der Schuldenkrise vorzuziehen. Damit setzt Strache falsche Prioritäten.…

weiter lesen

Frohe Weihnachten

Auch heuer steht wieder der traditionelle Weihnachtsbaum der ÖVP Penzing am Feilplatz in Breitensee um den Anrainerinnen und Anrainern ein frohes Weihnachtsfest zu wünschen. “Ich möchte allen Menschen und vor allem den Bürgerinnen und Bürgern Penzings eine besinnliche Adventzeit und ein frohes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familie und Freunde wünschen,…

weiter lesen

Internationale Denkmalschützer: Alarm um Steinhof!

Bevor die UNESCO etwas zum Weltkulturerbe erklärt, erhält die weltweite Denkmalschutz-Agentur den Auftrag, die Bedeutung des Kulturobjekts zu überprüfen. Dieser internationale Denkmalschutzverband nennt sich ICOMOS und wenn er das Objekt für würdig befindet, kommt es einen der begehrten Plätze auf der Liste des Weltkulturerbes. In der Folge muss ICOMOS auch…

weiter lesen