Erhalten wir unser Kulturerbe

Das Otto Wagner-Spital im Steinhof Areal ist zweifellos Teil unseres Kulturerbes. Genauso wie auch Grinzing. Beide sind jedes Jahr das Ziel abertausender Besucher – nicht nur aus dem Ausland, sondern vor allem auch der Wienerinnen und Wiener. Es sind Monumente unserer Vergangenheit, die auch heute einen bedeutenden Zweck erfüllen: Sie…

weiter lesen

Treffen Sie Patrick Osterbauer!

Mit Patrick Osterbauer (41) haben wir einen erfolgreichen Unternehmer und Vater einer 9-jährigen Tochter als Spitzenkandidaten für die Wien-Wahl im Oktober gewonnen. Osterbauer ist Mitbegründer der Fitnessstudioketten Fitinn und Speedfit und leitete eine Gebäudereinigungsfirma mit 900 Mitarbeitern. In Penzing bekannt ist er vor allem durch sein Studio im Auhofcenter, das…

weiter lesen

Partizipation ist das Gegengift zu Populismus

© Parlamentsdirektion / Bildagentur Zolles KG / Mike Ranz

“Partizipation ist das Gegengift zu Populismus” – Dieser Satz von Andreas Gross aus der letzten Sitzung der parlamentarischen Enquete zur Stärkung der Demokratie ist mir besonders in Erinnerung geblieben. Partizipation des Volkes in einer parlamentarischen Demokratie – das ist für mich kein Systembruch, das ist für mich eine logische, ja eine notwendige Konsequenz.

weiter lesen

Stolz auf die ÖVP

Ich habe in den über 20 Jahren, in denen ich schon in der Politik bin, eigentlich nie das Gefühl gehabt, einem Klubzwang zu unterliegen. Zunächst auf Landesebene in Wien und seit drei Jahren auch im Nationalrat konnte ich entgegen der landläufigen Polemik immer auch persönlich zu meinem Abstimmungsverhalten stehen –…

weiter lesen

Kulturerbe erhalten!

Die Stadt Wien ignoriert seit Jahren den Wunsch der Bevölkerung nach Erhaltung des Lebens- und Erholungsraumes, genauso wie die Empfehlungen namhafter Experten zum Schutz dieses Kulturerbes. Neben der Zerstörung des Steinhof-Areals rund um das OWS gibt auch der rasant fortlaufende Verfall weiterer historischer Bauten und Ensembles sogar innerhalb von Schutzzonen…

weiter lesen

Etwas zwischen Leiden und Giftspritze

Wenn seine Zeit gekommen ist, gibt es wohl niemanden, der nicht schmerzfrei, angstfrei und in guter Umgebung sterben möchte. Aber geht das überhaupt? Viele glauben, dass es nicht möglich ist, das sicherzustellen und meinen daher, mit einer Verkürzung besser dran zu sein, als wenn sie bis zum letzten Atemzug leben.…

weiter lesen